Skip to main content

Autarkes Kochfeld oder Herd ?

In modernen Küchen müssen der Herd oder der Backofen sowie das Kochfeld keine feste Einheit darstellen. Selbst die übliche Kombination des in der Küchenplatte integrierten Kochfelds und dem direkt darunter liegenden Backofen ist kein Muss. Vielmehr bietet es sich heute an, den Herd wie auch das Kochfeld dort zu platzieren, wo es sich als praktisch darstellt.

  

Der Herd als Abgrenzung zum autarken Kochfeld

Glaskeramik Kochfeld Test, Cerankochfeld TestDabei können Küchenbesitzer von den Profis lernen. Ein Blick in das Arbeitsumfeld von Köchen in Restaurants und Kantinen zeigt, das hier schon lange getrennt gearbeitet wird.

Das hängt mit den völlig unterschiedlichen Tätigkeiten zusammen, die sich für das Kochfeld und den Herd beziehungsweise den Backofen ergeben. Üblicherweise sind die Arbeitszeiten an einem Kochfeld von kürzeren, aber intensiveren Zeitspannen geprägt, in denen mit verschiedenen Geräten wie Töpfen, Pfannen und dem dazu notwendigen Geschirr hantiert wird.

Ein direkt darunter befindlicher Backofen oder Herd stellt sich dabei als eher unpraktisch dar. Auf dem Kochfeld beispielsweise eine Bechamel Soße anzurühren und gleichzeitig aus dem Herd eine fertig gebackene Pastete zu holen, endet nicht selten mit einem Fiasko küchentechnischer Art. Dazu kommt, dass die Kombination Kochfeld-Herd dazu zwingt, sich in eine gebückte Haltung zu begeben. Zum einen ist dies mühsam und zum anderen kostet es Zeit.

Amica KMC 13287 Glaskeramik Kochfeld

339,00 € 420,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Besten Preis finden*
AEG HK854870XB Glaskeramik Kochfeld

329,00 € 339,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Besten Preis finden*

 

Autarke Kochfelder, mehr Platz in der Küche

KochfeldSicherlich ist der Zeitfaktor in einer privaten Küche nicht der ausschlaggebende Punkt, dafür umso mehr die Frage nach ausreichend Platz. Genau der ist in einer Küche oft Mangelware, weshalb sich Kochfeld-Herd-Kombinationen als ungeeignet zeigen.

Ein Herd oder Backofen muss nicht auf dem Küchenboden stehen. Hier kommt noch ein weiterer Faktor hinzu, der eine gewisse Rolle spielt. Die Größe des Garraums in einem Herd. Bei entsprechenden Herd-Kochfeld-Kombinationen ist der Garraum auf die Größe des darüber liegenden Kochfeldes ausgerichtet. Dies zeigt sich vor allem in der Höhe des Backofens, der nicht selten in der Lage ist, bis zu 5 Backbleche aufzunehmen. Allerdings hält sich der Bedarf nach so viel Backraum gerade in modernen Haushalten sehr in Grenzen.

Wenn nun beispielsweise eine Lasagne im Backofen gegart wird, benötigt dieser aufgrund des überdimensionierten Raums wesentlich mehr Strom dafür, als notwendig ist. Ein eher flacher Garraum bietet dem heißen Luftstrom eine wesentlich gezielter ausgerichtete Zirkulation, was letztlich nicht nur Strom spart, sondern auch die Kochzeit verkürzt.

 

Letztlich kann durch die Trennung von Kochfeld und Herd dieser in Augenhöhe angebracht werden. Das erleichtert die Beladung und Entnahme genauso wie die Kontrolle des Gar- oder Backgutes über das Sichtfenster in der Herdklappe. Der nun offene Raum unterhalb des Kochfeldes kann dazu dienen, Dinge aufzunehmen, die weniger Aufmerksamkeit benötigen.

Im Idealfall, was leider nur in Küchen mit entsprechendem Platzangebot realisiert werden kann, befindet sich das Kochfeld auf einer Kochinsel, die von allen vier Seiten erreichbar ist. Wer mit 4 oder auch 6 Kochstellen gleichzeitig arbeitet, ist froh um den darum liegenden Platz, um Töpfe schnell und vor allem gefahrlos verschieben zu können. Immerhin stellt 100 Grad heißes Wasser ein nicht unerhebliches Risiko dar.

Üblicherweise ist das Platzangebot in europäischen Küchen nicht so großzügig wie etwa in den USA, in denen die Architekten diesen Arbeitsbereich wesentlich großzügiger gestalten. Darum sind in Deutschland wie auch anderen europäischen Ländern die Großgeräte in einer Küchenzeile zusammengefasst, was aber nicht daran hindern sollte, Kochfeld und Herd zu trennen.

 

Finde Vergleiche zu deinem Küchengerät

Weitere Beiträge

 

 

Willst du das weiterleiten? Dann teile uns!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrDigg thisPin on PinterestShare on YummlyShare on RedditPrint this pageEmail this to someone

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *