Skip to main content
Induktionspfanne Test

Induktionspfannen sind spzeiell für Induktionskochfelder geeignet. Sie sind magnetisch und können so die Wärmeübertragung auf der Induktionskochplatte gewährleisten. Man kann Induktionspfannen auch auf anderen Kochfelder nutzen.

Wer ein Induktionskochfeld besitzt muss unweigerlich über Pfannen verfügen, die auch für dieses Kochfeld geeignet sind, Induktionspfannen. Hört sich zunächst kompliziert an, ist es aber nicht. Beinahe alle Pfannen sind heutzutage induktionsgeeignet bzw. es gibt ein zusätzliches Modell, das für Induktionskochfelder geeignet ist. Egal ob Edelstahl, Gusseisen oder Schmiedeeiserne Modelle Ihr könnt auf eine große Produktpalette zugreifen.

 

Warum Induktionspfanne?

Man stellt sich vor einem Kauf einer Induktionspfanne natürlich die Frage: Warum brauche ich eine neue Pfanne, wieso kann ich meine alte nicht weiterverwenden.

Ein Induktionsherd verwendet ferromagnetische Wellen, um Energie zu erzeugen. Das bedeutet, dass die elektrische Energie nur an Energieträger abgegeben werden kann, die magnetisch sind. Induktionspfannen sind das!

 

Die Vorteile einer Induktionspfanne

Eine Induktionspfanne ist sehr nützlich, da die Energie direkt an die Pfanne übertragen wird und nicht erst den Umweg über das Glaskeramikfeld des Herds macht. Dies hat mehrere Vorteile

  1. Geringerer Energieverbrauch: Dadurch, dass die Energie direkt an die Pfanne abgegeben wird, wird die Pfanne nicht erhitzt und so wird die Energie nicht „unnötig“ verschwendet.
  2. Die Herdplatte wird nicht warm: Durch die oben erwähnte Energieentstehung wird die Herdplatte nicht warm und man gerät nicht in Gefahr, dass man sich verbrennt, oder Speisen auf der Herdplatte einbrennen.

 

Die Nachteile einer Induktionspfanne

Der Nachteil einer Induktionspfanne stellt lediglich der Preis dar. Die Differenz zu normalen Pfannen kann sich nur schwer über den geringeren Energieverbrauch amortisieren. Besitzer eines Induktionskochfelds dürfte dies jedoch bewusst sein bzw. sie haben keine Möglichkeit einem erhöhten Preis zu umgehen.

Willst du das weiterleiten? Dann teile uns!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrDigg thisPin on PinterestShare on YummlyShare on RedditPrint this pageEmail this to someone