Skip to main content

Wer ein Induktionskochfeld besitzt, muss unweigerlich über Pfannen verfügen, die auch für dieses Kochfeld geeignet sind, nämlich Induktionspfannen. Hört sich zunächst kompliziert an, ist es aber nicht. Beinahe alle Pfannen sind heutzutage induktionsgeeignet bzw. es gibt ein zusätzliches Modell, das für Induktionskochfelder geeignet ist. Egal ob Edelstahl, Gusseisen oder Schmiedeeiserne Modelle, Ihr könnt auf eine große Produktpalette zugreifen.

Induktionspfanne Test

Warum Induktionspfanne?

Man stellt sich vor einem Kauf einer Induktionspfanne natürlich die Frage: Warum brauche ich eine neue Pfanne, wieso kann ich meine alte nicht weiterverwenden.

Ein Induktionsherd verwendet ferromagnetische Wellen, um Energie zu erzeugen. Das bedeutet, dass die elektrische Energie nur an Energieträger abgegeben werden kann, die magnetisch sind. Induktionspfannen sind das!

 

Beliebte Induktionspfannen im Detail

Fissler Crispy Ceramic Comfort

 

Pfanne Test InduktionDie Fissler Crispy Ceramic Comfort ist ein sehr beliebte Edelstahl Pfanne mit Induktionsfunktion. Die Pfanne ist in den Ausführungen 20, 24, 26 und 28 cm verfügbar.

Die Crispy Ceramic Comfort ist beschichtet und verfügt über eine keramische Versiegelung der Oberfläche. Dadurch wird die Pfanne extrem hart und kratzfest.

Die Induktionspfanne ist  besonders gut zum krossen Braten von Fleisch und Gemüse geeignet, da sie bis zu 400°C hitzebeständig ist. Ein praktischer Schüttrand sorgt dafür, dass Soßen oder ähnliches ohne Probleme ausgegossen werden können.

Die Pfanne verfügt über einen Sicherheitsgriff mit Einsteckfunktion, was sehr praktisch sein kann.

Die Pfanne ist neben Induktionskochfeldern, auch auf allen anderen Herden einsetzbar.


104,95 € 129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 

Tefal Jamie Oliver

 

Pfannen Test Jamie OliverEines der beliebtesten Modelle auf dem Pfannenmarkt, wenn nicht sogar die beliebteste Pfanne, dürfte von Tefal kommen. Die Jamie Oliver Pfanne, die mit dem gleichnamigen Fernsehkoch entwickelt wurde ist ein wahrer Alleskönner unter den Pfannen und ein absolutes Top Induktionspfannen Modell.

Die Tefal Induktionspfanne verfügt über einen starken Kapselboden, der die Wärme sehr gut leitet und verteilt. Die Pfanne ist in den Ausführungen 20, 24 und 28 cm verfügbar.

Die Pfanne verfügt über eine Antihaftversiegelung, die nichts ankleben lässt! Egal ob Rühreier, Steaks oder Gemüse, nach dem Kochvorgang sieht die Pfanne noch aus wie vorher und lässt sich nur mit Wasser ganz einfach reinigen.

Ein Thermospot sorgt außerdem dafür, dass Ihr immer wisst, wann was in die Pfanne muss. Ein Schüttrand sorgt für problemloses ausgießen.


44,99 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Hier steht in Kürze mehr
Hier steht in Kürze mehr

 

Vorteile

Eine Induktionspfanne ist sehr nützlich, da die Energie direkt an die Pfanne übertragen wird und nicht erst den Umweg über das Glaskeramikfeld des Herds macht. Dies hat mehrere Vorteile

  1. Geringerer Energieverbrauch: Dadurch, dass die Energie direkt an die Pfanne abgegeben wird, wird die Pfanne nicht erhitzt und so wird die Energie nicht „unnötig“ verschwendet.
  2. Die Herdplatte wird nicht warm: Durch die oben erwähnte Energieentstehung wird die Herdplatte nicht warm und man gerät nicht in Gefahr, dass man sich verbrennt, oder Speisen auf der Herdplatte einbrennen.

Nachteile

Der Nachteil einer Induktionspfanne stellt lediglich der Preis dar. Die Differenz zu normalen Pfannen kann sich nur schwer über den geringeren Energieverbrauch amortisieren. Besitzer eines Induktionskochfelds dürfte dies jedoch bewusst sein bzw. sie haben keine Möglichkeit einem erhöhten Preis zu umgehen.